Buch: Die Hewlett Packard Story

indexIch glaube es sind 20 Jahre her, als ich dieses Buch das erste mal gelesen habe. Bereits damals hatte mich fasziniert, wie David und Bill Hewlett Packard aufgebaut hatten. Natürlich alles im „Old School“ Stil. Aber schon damals konnte man „spüren“, dass Silicon Valley ein ganz besonderer Ort für große Unternehmensgründungen ist. Ich finde es einen gelungen Kontrast zu den aktuellen „Silicon Valley“ Büchern.

Glaube an Dich und Deine Idee

Die letzten Tage war ich auf der #dld15 in München und habe dort mit vielen interessanten Leuten gesprochen. Viele Freigeister, Menschen die es schon „geschafft“ haben, Entscheider, Visionäre und Journalisten. Natürlich gingen die meisten Gespräche über Geschäftsideen und mögliche Modelle dahinter. Selten ging es in den Gesprächen – neben Smalltalk – um Fragen zur gesellschaftlichen Veränderung oder um wirklich neue Ideen.

Zero Knowledge wird zum Datentransfer-Gütesiegel

IT-Finanzmagazin-2015Das IT-Finanzmagazin schreibt: „Zero Knowledge wurde vom NSA-Spezialisten Snowden persönlich empfohlen – und wenn einer weiß, wie man maximale digitale Sicherheit gewährleistet, dann offenbar er. Doch nicht nur die Empfehlung von professioneller Seite überzeugt, auch das Prinzip an sich ist schlüssig.“

„Presseinformationen und -mitteilungen mit Bezug auf Edward Snowden und ‚Zero-Knowledge‘-Technologie laufen derzeit auf Rekordniveau bei uns ein. So auch von dem VDR-Anbieter FTAPI Software aus München – einer Tochter der QSC AG. Für das Unternehmen sei Zero-Knowledge schon seit 2010 Standard, sagt Pressesprecher Max Sperber.“

Weiterlesen…